Herzlich Willkommen!


Als erste Ordination im Süden Österreichs bieten wir die Krampfaderbehandlung mit MOCA an. Unter rein örtlicher Betäubung können mit schonender Sklerosierung unter Zuhilfenahme modernster ultraschallgesteuerter hitzeloser Venenkatheter (ClariVeinVenaSeal und FleboGrif) sämtliche Schweregrade des Krampfaderleidens ohne einen einzigen Hautschnitt behandelt werden. Diese schnellen ambulanten Eingriffe sind nahezu schmerzfrei und kommen ohne langwieriges Tragen von Verbänden, Bandagen oder Kompressionsstrümpfen aus. Die in meiner Ordination seit 2015 angebotene ambulante und schonende Verödung großer Stammvarizen, nervennaher Krampfadern, Seitenästen und Besenreisern ist möglich. Die Anwendung ist auch bei hohem Alter, erhöhtem Körpergewicht und selbst bei fehlender Operations- oder Narkosetauglichkeit unbedenklich.

Praktisch ausgeschlossen ist das Auftreten von Narben oder Nervenverletzungen. Selbst die – üblicherweise schwer behandelbaren – nach Operationen neu- oder wiederaufgetretenen Krampfadern können meist in einer einzigen Sitzung sicher ausgeschaltet werden.


Eine klinisch-sonografische Erhebung Ihres Venenstatus mit ausführlichem Beratungsgespräch können Sie telefonisch unter der Nummer →0660 50 97 603← oder →per Email← vereinbaren.


Gründliche Information und Aufklärung zu den Möglichkeiten innovativer Behandlungsmethoden gehören zu den Grundprinzipien meiner Arbeit. Ich lege großen Wert auf Ergebnisorientierung, gute Zusammenarbeit und Patientenzufriedenheit.

Auf den folgenden Seiten finden Sie neben einer Zusammenfassung zur Entstehung von Krampfadern einen Vergleich meiner Techniken mit herkömmlichen Therapien. Ihr persönliches Risiko einer Venenerkrankung können Sie hier bestimmen.

Neben der modernen Venentherapie biete ich weitere Therapien wie die ambulante ultraschallgezielte Barbotage des Schultergelenkes sowie nichtambulant die minimal-invasive Katheterverödung von gutartigen Prostatavergrößerungen und gutartigen Tumoren der Gebärmutter (Myomen) an. Weitere Therapien sind die nichtoperative Behandlung von Varikozelen und des Pelvic-Congestion-Syndromes sowie von Gefäßverschlüssen und Schlagaderaussackungen (Aneurysmata).


MaRa
clarivein
IMG-20180924-WA0004
veinlite
IMG-20180921-WA0003
veinlitesystem
IMG-20180921-WA0001
venasealsystem-e1441810107867
IMG-20180924-WA0001
prostata_embolisation
IMG-20180921-WA0002
pelvic-congestion-syndrome
IMG-20180924-WA0005