Venentherapie


Krampfadern liegen in der Familie – sie entstehen meist aufgrund einer erblichen Bindegewebsschwäche.

Als Zivilisationskrankheit sind Krampfadern im Frühstadium oftmals nur kosmetischer Natur. Unbehandelt können sie allerdings zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen.

Varicose_ASV1

Die venöse Diagnostik von Krampfadern und anderen Erkrankungen der Bein- und Beckenvenen besteht neben einem Gespräch zur Erhebung von Ursachen aus einer eingehenden Ultraschalluntersuchung. Hierbei wird schmerzlos die in vielen Varianten vorliegende Venenanatomie untersucht. Danach erfolgt die genaue Abklärung von Thrombosen und refluxiven Kreisläufen. Die mit freiem Auge nicht auffindbaren tiefen Nährvenen kleinster Besenreiser werden von mir mittels Transilluminationstechnik aufgesucht.

Diese Untersuchungsmethoden erlauben es mir die für Sie ideale Therapieform zu finden.

Krampfadern sollten behandelt werden, wenn sie zu Beschwerden führen oder diese absehbar sind. Zudem ist das Risiko einer tiefen Venenthrombose um das Fünffache erhöht. Daher ist ein Zuwarten bis zum letzten möglichen Behandlungszeitpunkt nicht sinnvoll: je weniger der Arzt behandeln muss desto besser.

Auch schwere Formen dieser Erkrankungen können von mir ambulant, vor Ort, schonend und mit großer Erfolgswahrscheinlichkeit in einer einzigen Sitzung behandelt werden.

Mit diesem kurzen Test können Sie Ihr Risiko einer chronischen Venenkrankheit bestimmen. Ab 4 Punkten besteht die Gefahr einer tiefen Venenerkrankung oder Stammvenenerkrankung. Eine geringere Zahl schließt allerdings eine weniger ausgeprägte Venenerkrankung nicht sicher aus. Durch eine genaue klinische und sonografische Untersuchung kann ich die Ursache Ihrer Beschwerden bestimmen und mit Ihnen die ideale minimal invasive Therapie planen.


Punkte 0 1 2
Meine Eltern haben/hatten Krampfadern. nein ein Elternteil beide Eltern
Ich hatte schon einmal eine Venenentzündung. nie einmalig mehrmals
Ich hatte schon eine tiefe Venenthrombose. nie einmalig mehrmals
Ich hatte schon einmal ein offenes Bein. nie einmalig mehrmals
Meine Beine schwellen im Tagesverlauf zunehmend an. nein mäßig ausgeprägt
Ich habe schwere Beine, insbesondere bei längerem Sitzen und Stehen. nein mäßig ausgeprägt
Die Haut meiner Unterschenkel ist braun verfärbt. nein mäßig ausgeprägt
Ich habe sichtbare Krampfadern. nein mäßig ausgeprägt
Ich habe an mehreren Stellen Besenreiser. nein mäßig ausgeprägt

Hier geht es zur Entstehung und zur Behandlung von Krampfadern.